Aktuelle Meldungen

Berufung der Prüfer

15. September 2021

Das Ehrenamt ist die tragende Säule des Handwerks. Rund 120 Auszubildende durchlaufen jährlich die Gesellenprüfung zum/r Kfz-Mechatroniker/in in Köln. Die Prüfungsausschüsse helfen Jugendlichen auf ihrem Weg in den Beruf. Für die Periode bis 2026 wurden die Prüfer am 15. September 2021 im Geißbockheim, Clubhaus des 1. FC Köln, ins Amt berufen.

Zur Pressemeldung

Hochwasserhilfe „Handwerk hilft“

29. Juli 2021

Die Hochwasserkatastrophe hat Menschenleben gekostet, unendlich großes Leid gebracht und Menschen in existenzielle Not gestürzt. Betroffen sind auch viele Handwerksbetriebe. Jede Spende zählt! Die Kfz-Innung und die Karosseriebauer-Innung Köln unterstützen daher den Aufruf des ZDH zur Spendenaktion „Handwerk hilft“. Gemeinsam haben beide Innungen entschieden, mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro den in Not geratenen Handwerksbetrieben gezielt zu helfen.

Weiterlesen

Rolf Mauss feiert 75. Geburtstag

25. Juli 2021

Herzlichen Glückwunsch! Am 25. Juli 2021 feierte Kfz-Obermeister Rolf Mauss seinen 75. Geburtstag. Zu diesem besonderen Ehrentag gratulierten Siegfried Busse, Ehrenobermeister der Karosseriebauer-Innung Köln, und Geschäftsführerin Claudia Weiler im Namen der beiden Innungsvorstände und der Geschäftsstelle.

Das Kölner Traditionsunternehmen Anton Mauss GmbH wurde am 8. August 1919 von Anton Mauss gegründet und wird heute von Rolf Mauss in dritter Generation geführt. Der Unternehmer setzt sich neben seinem Betriebsalltag seit 1990 im Vorstand und seit 1996 als Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln für die Interessen der Kölner Kfz-Betriebe ein. 

Die Eichpflicht für AU-Geräte fällt

12. Juli 2021

Die bisher vorgeschriebene Doppelprüfung wird zukünftig entfallen. Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 7. Juli einer Änderung der Mess- und Eichverordnung zugestimmt. Darin wird unter anderem die Pflicht zur wiederkehrenden Eichung für Abgasmessgeräte aufgehoben. „Dieser Beschluss, der unsere Betriebe massiv entlastet, ist das Ergebnis jahrelanger intensiver politischer Verbandsarbeit“, freut sich ZDK-Vizepräsident und Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk. „Er ist ein wichtiger Beitrag zur Entbürokratisierung und zur Kostensenkung.“

Zur ZDK-Pressemeldung

Digitale Services für Handel und Werkstatt

05. Juli 2021

Händler und Werkstätten können auf DISERVA mit einem kostenlosen Digitalcheck ihren eigenen Digitalindex ermitteln. Bei einem Dealer Event Ende Juni hat Pressesprecher Stefan Bäckmann die Vorteile der Info-Plattform aufgezeigt

DISERVA ist die kostenlose Info-Plattform der Innungsorganisation für die digitale Zukunft des Autohauses oder der Werkstatt mit insgesamt 743 konkreten digitalen Services und vielen Praxis-Tipps.

Zur Plattform

ich-liebe-autos.de: Online am 10. Juni

07. Juni 2021

1. digitale Ausbildungsmesse rund um die Autoberufe am 10. Juni 2021.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, und für zahlreiche Jugendliche neigt sich die Schulzeit dem Ende zu. Kurz vor dem Schulabschluss wissen aber viele noch nicht, wo es jetzt für sie hingehen soll. Denn die Corona-Pandemie hat die Suche nach einer geeigneten Berufsausbildung in den letzten Monaten erschwert.

Pressemeldung lesen

© 2020 Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln